Klimatreff - Mensch und Zukunft 
Pfarreiengemeinschaft Marktoberdorf

Da sein - Zuhören - Mitreden

Seit 2021 trifft sich der Klimastammtisch fast monatlich. 
Seit 2023 heißten wir "Klimatreff - Mensch und Zukunft" als Zeichen der Offenheit für alle.

Jeder ist herzlich eingeladen. 

Wer will kann einfach nur dasein und zuhören. 
Wer möchte kann natürlich auch mitreden und mitgestalten.
Näheres siehe auch unten!

Meistens treffen wir uns um 20 Uhr am dritten Freitag im Monat im Pfarrheim St. Martin
Meichelbeckstr. 5, 87616 Marktoberdorf

Wie wäre es, wenn wir uns in eine bessere Zukunft verlieben.“ (Matthias Horx) 

Nächste Treffen:

3. August Samstag 16 Uhr 
bei Sylvia Lustig in Blumenried

Sie schreibt in Ihrer Einladung: "Inspiriert durch einen Abend mit engagierten Menschen des Klimatreff MOD, lade ich Euch ein in
mein Zuhause (Blumenried 6, 87653 Eggenthal), um mit Euch zu teilen, was dort entstehen durfte in den letzten 20 Jahren, um mit Euch in Dialog zu gehen, um uns zu nähren mit Gemeinschaft, Schönheit, Genuss und Wissen."

Mit Kaffee, selbstgeamchter Limonade einer Führung von Markus Moser (Agrarwissenschaften und Experte für den Dialog zwischen Naturschutz und Landwirtschaft)  und anschließendem gemütlichen Austausch und Genuss von Mitgebrachtem. 
Näheres hier!

Wir dürfen gespannt sein! 
Bitte Anmeldung unter klimastammtisch@gmail.com !

 

6. September Freitag 16.30
Pilgern fürs Klima mit Joachim Weiss

Von Burck nach Thalhofen (Näheres folgt)

 

23. September Montag 19.30
"Plastik-Fantastik" in der Filmburg MOD 

Wir zeigen den Dokumentarfilm "Plastik Fantastik". Sylvia Schaab von "Plastikfreies Augsburg" steht für einen anschließenden Austausch bereit.
Erste Kooperation von VHS, Filmburg und Klimatreff

23. Oktober Mittwoch 19.30
VHS Buchloe 
Klimakrise und Bedeutung des gesellschaftlichen Wandels
Der große Hebel der gesellschaftlichen Veränderung -
Lösungsansätze
Mit Werner Koldehoff: Mitgründer von "Omas & Opas For Future" (www.omasforfuture.de), war früher u.a. als Berater der Bundesregierung für nachhaltige Energie und Wirtschaft tätig.
 

"Unsere" Plakate jetzt in Kempten

Ab Samstag, den 20. Juli werden die Plakate "Schöpfung bewahren im Haus des Schöpfers" (Hier zu sehen) und die neuen Motive von Omas for future (Hier zu sehen) in Kempten am Hildegardplatz zu sehen sein.

Rückblick auf 3 Jahre Klimatreff 

Wir hatten Gäste von
- Steyler Bank (Divestment)
- Bürgerwerken (nachhaltiger Stromanbieter)
- nachhaltig Marktoberdorf (Foodsharing, Repair Cafe)
- Sylvia Lustig (Gewaltfreie Kommunikation)
- Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell
- Bundestagsabgeordneter Stracke

Weitere Themen waren:
- Film: Desmond Tutu und Dalai Lama
- Reden übers Klima
- Nachhaltiger Urlaub
- E-Auto Faktencheck
- Regional und Saisonal und Biologisch
- Zukunftsquiz - spielerisch die Erde retten
- Schöpfungsgottesdienste
- Plakataktion: Schöpfung bewahren im Haus des 
   Schöpfers

und vieles mehr (siehe auch Zeitungsartikel)
oder auf die Homepage unserer Pfarreiengemeinschaft:
www.pg-mod.de/schoepfung

2021 haben wir einen Schöpfungspreis der Diözese gewonnen.
2023 eine "Laudato si" Plakette.

Hier eine Auswahl an Artikeln in Allgäuer Zeitung und Kreisboten der letzten Jahre

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.